Happy Birthday ESF – 60 Jahre Römische Verträge

Am 25. März 1957 wurde mit der Unterzeichnung der Römischen Verträge der Grundstein für die Europäische Integration gelegt. Inhalt dieser Verträge war auch die Gründung des Europäischen Sozialfonds, der damit der älteste Fonds der Europäischen Union ist. Heuer feiert der ESF daher bereits 60 Jahre.

Aufgabe des Fonds war demnach die Beschäftigungsmöglichkeiten der Arbeitnehmer zu verbessern und zur Hebung ihrer Lebenshaltung beizutragen. Mithilfe des ESF sollte innerhalb der Gemeinschaft die berufliche Verwendbarkeit und die örtliche und berufliche Freizügigkeit der Arbeitskräfte gefördert werden. In seinen Anfangsjahren wurde der ESF dazu verwendet das Beschäftigungsniveau in den Mitgliedsstaaten auszugleichen. Erste Profiteure waren daher unter anderem italienische Gastarbeiter in Deutschland und auch Menschen mit Behinderung.

2017 anlässlich des 60. Geburtstages widmet die ESF Verwaltungsbehörde in Österreich eine Facebook-Kampagne. Einmal wöchentlich werden Fotos und Fakten aus dem Jahre 1957, die in Relevanz zum ESF stehen, unter dem Hashtag #60JahreESF geteilt.