ESF Datenbank – ZWIMOS

Das Portal ZWIMOS ist eine Datenbank der ESF-Verwaltungsbehörde im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (Sozialministerium) für die elektronische Dokumentation und Abwicklung von Projekten im Rahmen des Europäischen Sozialfonds und basiert auf der EU-Verordung Nr. 1303/2013- Artikel 122.

Die Datenbank ZWIMOS ermöglicht es künftigen ProjektträgerInnen auf Basis von Calls Projektanträge zu erstellen und elektronisch einzureichen. Prüfung, Nachbearbeitung sowie jede weitere projektrelevante Kommunikation erfolgt ebenfalls über die Datenbank.

In der Praxis bedeutet das für Sie, dass Sie alle Ihre (Antrags)daten und allfällige andere Informationen über eine (gesicherte) Internetseite bereitstellen und über dieselbe Seite jederzeit Ihren Antrag bzw. Ihr Projekt in allen Stati (Antragsphase bis Vertragserrichtung, Projektdurchführung, Berichtswesen etc.) einsehen bzw. online abwickeln können.

Um Ihre Anträge zu den Calls der Zwischengeschalteten Stellen des ESF einreichen zu können, ist eine Registrierung für die ZWIMOS-Datenbank zwingend erforderlich

Wenn Sie noch kein Benutzerprofil für ZWIMOS besitzen, dann gelangen Sie mit folgendem Link zur Registrierung eines neuen Nutzers(einer neuen Nutzerin. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Registrierung zunächst die Nutzungsbedingungen akzeptieren müssen:

Zur Registrierung

Wenn Sie bereits registriert sind, können Sie sich direkt in die ESF-Datenbank einloggen:

ZWIMOS Login

Zur Erleichterung der ersten Schritte in der Datenbank, steht Ihnen ein Leitfaden für die ersten Schritte in ZWIMOS zur Verfügung.

Bei inhaltlichen Fragen zu Calls, wenden Sie sich an die in den Call-Unterlagen angegebene Kontaktperson. Ansonsten:

• Technischen Fragen: support@esf-projekte.at
• Allgemeine Fragen zum ESF: info@esf.at