Amt der Salzburger Landesregierung

Beschäftigung von Frauen zum Aufbau der Arbeitsfähigkeit

Projekt-Call zum ESF+ Programm Österreich Beschäftigung 2021-2027
Prioritätsachse 3 – ” Bekämpfung von Armut und Förderung der aktiven Inklusion ”

Der Europäische Sozialfonds und das Land Salzburg suchen einen Projektträger zum Aufbau der Arbeitsfähigkeit von armutsbetroffenen Frauen. Die Zuweisung erfolgt über das Sozialamt der Stadt Salzburg. In einem niedrigschwelligen Beschäftigungsprojekt mit sozialpädagogischer Begleitung sollen die Verlässlichkeit der Wahrnehmung der Arbeitszeit, der Erbringung der Arbeitsleistung und der Ausdauer sukzessive auf zumindest 20 Stunden erhöht werden. Gleichzeitig sollen mittels Caoching, psychosozialer Betreuung, Casemanagement und Sozialarbeit Lösungsstrategien für die individuellen Problemlagen erarbeitet und realisiert werden. Ziel ist, dass im Anschluss an die Projektteilnahme eine Qualifizierung, eine Folgemaßnahme oder eine Vermittlung auf einen Arbeitsplatz möglich ist.

Einreichung

Die Einreichung für Projektträger*innen erfolgt elektronisch über die ESF+ Datenbank IDEA:   IDEA – PROJEKTTRÄGER

Bitte beachten Sie, dass zunächst eine Registrierung für IDEA abzuschließen ist:  IDEA – PROEJKTTRÄGER REGISTRIERUNG

Laufende Neuigkeiten zu Calls und Veranstaltungen bequem per E-Mail.