Amt der Vorarlberger Landesregierung

Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose

Das Land Vorarlberg ladet Interessierte ein, ein Konzept zur Durchführung eines Projektes “Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose” einzureichen.

Ziel des SÖB ist es, durch gezielte Maßnahmen in der Vorbereitungsphase (BBE) und durch zeitlich befristete Dienstverhältnisse bei Partnerbetrieben (Integrationsleasing) eine Reintegration dieser Personen in Dienstverhältnisse auf dem regulären Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Dies erfolgt durch:

  • intensive Betreuung der Personen in der Vorbereitungsphase (BBE)
  • Stabilisierung der Personen mittels individueller sozialpädagogischer Betreuung
  • Beseitigung der Vermittlungshemmnisse durch gezielte Betreuung, Beschäftigung und Qualifizierung im Rahmen des SÖBÜ
  • Erhöhung der Reintegrationschancen durch gecoachte Stellensuche
  • die erfolgreiche Bewältigung des befristeten Transitdienstverhältnisses in Überlassung
  • Nachbetreuung in Unternehmen zur Sicherung einer nachhaltigen Beschäftigung (bis zu 3 Monate)
  • proaktive (Neu)Kund_innenakquisition sowie Auf- und Ausbau eines Kontaktnetzwerkes zu potentiellen Arbeitgeber_innen für die Überlassung der Arbeitskräfte mit dem Ziel einer Anschlussbeschäftigung
  • enge Zusammenarbeit mit dem Service für Unternehmen des AMS zur Besetzung der offenen Stellen.

Förderzeitraum: 01.09.2021 – 31.12.2022

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie in der folgenden Unterlage:

Einreichung

Die Einreichung erfolgt elektronisch über die ESF Datenbank ZWIMOS.

Laufende Neuigkeiten zu Calls und Veranstaltungen bequem per E-Mail.