Amt der Salzburger Landesregierung

Evaluierung der ESF-Umsetzung für Salzburg

Das Land Salzburg, setzt im Rahmen des Operationellen Programms “Beschaftigung Osterreich 2014-2020” des Europ. Sozialfonds (ESF)  in Salzburg Projekte zur Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung der Armut und jeglicher Diskriminierung um. Zur Evaluierung der Umsetzung der Salzburger ESF Projekte werden geeignete Träger aufgefordert, Angebote einzureichen.

Die Evaluierung soll unter anderem folgende Punkte enthalten:

  • Die Evaluierung der Salzburger ESF-Projekte im Hinblick auf deren Effektivität, Effizienz und Wirkung, Treffsicherheit sowie Verbesserungspotenziale sowie deren Beitrag zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern, der Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung und Beitrag zur Sicherstellung der Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung (Querschnittsmaterien)
  • Evaluierung im Hinblick auf Verlängerung von auslaufenden ESF-Projekten

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie in der Vergabeunterlage:

Einreichung

Das Angebot ist bis spatestens 5.6.2018, 11:00 Uhr schriftlich in einfacher Ausfertigung  an folgende Dienststelle zu richten:

Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 3/03, Fanny-von-Lehnertstrase 1, Raum-Nr 704, 5020

Salzburg, zH Mag. Petra Kocher, MA, e-mail Adresse: petra.kocher@salzburg.gv.at

 

Laufende Neuigkeiten zu Calls und Veranstaltungen bequem per E-Mail.