10. Februar 2020

Über 166.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ESF Projekten – Jahresbericht 2018

Jedes Jahr wird ein Bericht erstellt, der die wichtigsten Daten und Fakten zur Umsetzung des Europäischen Sozialfonds in Österreich zusammenfasst. Der Jahresdurchführungsbericht 2018 wurde nun von der Europäischen Kommission angenommen und ist zusammen mit einer Bürgerinfo online verfügbar.

Über 166.000 Personen haben bis Ende 2018 bereits von ESF Projekten profitiert, darunter vor allem viele Jugendliche. Darüber hinaus laufen zahlreiche Projekte zur Bekämpfung von Armut in den Bundesländern, die niederschwellige Beschäftigung, Beratung und Weiterbildung anbieten. 2018 war auch ein wichtiges Jahr für die Beratungsprojekte in den Schwerpunkten “Aktives Altern” und “Gleichstellung”. Details zu den Inhalten können im Jahresbericht nachgelesen werden.

Die ESF Verwaltungsbehörde ist verpflichtet den jährlichen Umsetzungsstand an die Europäische Kommission zu berichten. Der Jahresbericht wird auch dem ESF Begleitausschuss präsentiert und dann nach einem Konsultationsprozess von der Europäischen Kommission angenommen.

Laufende Neuigkeiten zu Calls und Veranstaltungen bequem per E-Mail.