Europa im Burgenland

23. Februar 2018, 17:00 FH Burgenland, Campus 1, 7000 Eisenstadt Bürgerforum Europa

Wie viel Geld aus dem EU-Budget fließt eigentlich ins Burgenland zurück? Was wird überhaupt gefördert? Und geht die Rechnung auf?

Das Event findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Europa in meiner Region” statt und ist eine  Kooperation des  Bürgerforum Europa mit der Europäischen Kommission und dem CCRE-CEMR (www.ccre.org) mit dem Ziel, etwas Klarheit in den EU-Förderdschungel zu bringen und mit Bürgerinnen und Bürgern in ganz Österreich über das Pro und Contra der EU-Förderpolitik zu diskutieren.

Interaktives World-Café und anschließend Publikumsdiskussion mit
Christian Illedits, burgenländischer Landtagspräsident
Othmar Karas, Mitglied des #Europaparlament-s & Sprecher des Bürgerforum Europa
– Leo Maier, European Commission, DG Regio
Silvia Ettl-Huber, Vize-Rektorin FH Burgenland
Walter Schneeberger, ORF Burgenland (Moderation)
Georg Pehm, Geschäftsführer FH Burgenland (Begrüßung)

Anmeldung unter office@buergerforum-europa.eu.

Laufende Neuigkeiten zu Calls und Veranstaltungen bequem per E-Mail.